Erdbebenhilfe durch Nepal Trust Austria

 

Unmittelbar nach dem schweren Erdbeben in Nepal haben sich viele Menschen an einer von NTA aufgerufenen Spendenaktion beteiligt, die rd. € 30000.- erbracht hat.DI Eduard Frosch, der mit seinem Verein NEPAL TRUST AUSTRIA (NTA: https://www.nepaltrust.at) in Nepal mit großartiger Unterstützung zahlreichen Sponsoren ein Spital gebaut hat und betreibt, hat es aufgrund seiner persönlichen Kontakte übernommen, diese Spendengelder, die auf das Kto. von NTA eingezahlt wurden, direkt den vom Erdbeben betroffenen Menschen in Form von Geld oder Sachspenden zukommen zu lassen.Unmittelbar nach dem Beben flog der bekannte Tiroler Bergsteiger R.A.Mayr, Autor auch etlicher Bücher über Nepal, nach Nepal, um Hilfsgüter in Form von Zelten, Zeltplanen, Schlafsäcken, Daunenjacken, Lebensmitteln und medizinischen Hilfsgütern einzukaufen und mit Maultierkarawanen, unterstützt von Sherpas und zahlreichen Trägern in vom Erdbeben betroffene Gebiete zu transportieren und unter den Obdachlosen zu verteilen. (Fotos von dieser Aktion im Anhang 1). R.A.Mayr hat der Verein NTA € 8000.- überwiesen.DI Frosch flog im Oktober 2015 selbst nach Nepal und hat gemeinsam mit den Eltern des Extremkletterers David Lama (s.Film Cerro Torre) aus Tirol Spendengelder direkt in betroffenen Gebieten an Menschen verteilt. Ebenso an zahlreiche Erdbebenopfer, die nach wie vor in einer riesigen vom Chines. Roten Kreuz errichteten Zeltstadt leben. (Fotos im Anhang 2). 

Gemeinsam mit Sherpa Tshering Lama, der an der Villa Blanka in Innsbruck die Hotelfachschule absolvierte und jetzt ein kleines Trekkingbüro in Phokara betreibt (er ist ein Cousin von David Lama),hat DI Frosch noch in Nepal ein Projekt zur weiteren Hilfe im Langtang (früher sehr beliebtes Trekking-Gebiet, aber das vom Beben am schwersten betroffene Gebiet) ausgearbeitet, um wie im ersten Fall das Notwendigste, um im Winter überleben zu können, einzukaufen und in das Langtang zu bringen. Dafür wurden € 15000.-an Sherpa Tshering Lama übersandt. Die Fotos (Anhang 3) belegen diesen Einsatz sehr beeindruckend.

Resümierend möchte ich mich bei allen Menschen in Österreich sehr herzlich für die großartige Unterstützung bedanken, auch im Namen all jener, denen wirklich in größter Not geholfen werden konnte !

Weiters kann ich ruhigen Gewissens mein Versprechen abgeben, dass alle Spendengelder korrekt und nachvollziehbar zum Einsatz kamen, aber auch festhalten, dass noch viel zu tun ist.

DI Eduard Frosch , Wien am 4. Februar 2016

 

 

 


 Anhang 1

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 01 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 02 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 03
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 04 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 05

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 06

 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 07 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 08

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 09



 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 10 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 11

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 09

 

Anhang 2

 

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 13 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 14

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 15

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 16

 

 

Anhang 3

 

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 17 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 18 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 19
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 20

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 21

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 22
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 23

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 24

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 25
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 26 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 27 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 28 erdbebenhilfe durch nepal trust austria 29
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 30

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 31

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 32
erdbebenhilfe durch nepal trust austria 33

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 34

erdbebenhilfe durch nepal trust austria 35

Konto: Nepal Trust Austria – Mahila Avaz, Bank Austria – UniCredit, IBAN: AT721200052069181001 ,  BIC: BKAUATWWXXX

©2021 Nepal Trust Austria. Herbeckstraße 59A, 1180 Wien | Tel. + 43 664 5046906